Österreich

Reith im Alpbachtal - Typisch Tirol

im 4****-Superior-Verwöhn- & Tanzhotel Der Kirchenwirt

Diese Seite als PDF runterladen

Reith im Alpbachtal  - Typisch Tirol

im 4****Superior-Verwöhn- & Tanzhotel  "Der Kirchenwirt"

Unsere Reise führt Sie nach Reith im Alpbachtal, inmitten der Kitzbüheler Alpen und dem Rofangebirge. Hier steht die Natur im Rampenlicht. Die idyllische Gebäudelandschaft mit der Pfarrkirche und dem See im Dorfzentrum hätte ein Postkartenmaler nicht besser hinbekommen können.

Genießen Sie mit uns die Atmosphäre im Genuss- & Tanzhotel “Der Kirchenwirt” in Tirol! Weit weg vom Alltag ist dieses Hotel wie dafür geschaffen, das Schöne zu genießen. Schweben Sie bei den Tanzabenden übers Parkett. Schlemmen Sie feine Spezialitäten aus Tirol und aller Welt und lassen Sie sich von Wasser, Wärme & wohltuenden Behandlungen in die Entspannung entführen. Genießen Sie wohlige Geborgenheit mit dem angenehmen Hauch von Luxus.

Mit seinem Tiroler Flair und den hölzernen Balkonen empfängt Sie das schöne 4****Superior-Hotel “Der Kirchenwirt”, mitten im gepflegten Dorfzentrum. Es ist DAS Haus am Platz mit legendärem Ruf. Schon seit 1616 sind hier herzliche Gastfreundschaft und Lebensfreude zuhause.

Hier zählen nur noch Wohlfühlen und Relaxen und am Abend lassen Sie sich die Tiroler Küche auf der Zunge zergehen.

 

1. Tag: Vom Frankenland in´s Tiroler Land

Vom Maintal, über die Fränkische Alb, zieht der Reiseweg, vorbei an Augsburg, durch das Alpenvorland, über Bad Tölz, im Isartal aufwärts, nach Lenggries.

Durch den sogenannten Isarwinkel, auf prächtiger Strecke, zwischen Karwendel- und Rofangebirge, fahren wir durch das Achental, nach Reith im Alpbachtal, wo Sie im 4****-Superior-Hotel, mit hausgemachtem Kuchen bereits erwartet werden.

 

2. Tag: Olympiastadt Innsbruck

Beim gemütlichen Bummel in der wunderbaren Altstadt von Innsbruck bummeln Sie auf der prachtvollen Maria-Theresia-Straße, sehen den Dom, die kaiserliche Hofburg und das berühmte Goldene Dachl.

3. Tag: Wasserfälle, Kitz & Kaiser

Wir fahren durch das Untere Zillertal, das zwischen Tuxer Voralpen und Kitzbüheler Alpen, in die prächtigen Zillertaler Alpen hineinzieht und fahren im Gerlostal, auf landschaftlich prächtiger Strecke am Wiesenhang bergauf, zum Gerlospass und weiter zu den berühmten Krimmler Wasserfällen, die mit ihrer beeindruckenden Fallhöhe von 380 m, zu den fünfthöchsten Wasserfällen der Welt und zu den meistbesuchten Se-henswürdigkeiten Österreichs zählen.

Ein Wanderweg führt direkt an dieses atemberaubende Naturschauspiel heran und gibt einzigartige Einblicke frei. Erleben Sie den erfrischenden Sprühregen und die imposante Kraft des Wassers, inmitten der traumhaften Kulisse des Nationalparks Hohe Tauern.

Durch das obere Salzachtal, rechts prächtiger Blick auf die Gletscher und den Großvenediger, durchqueren wir die Kitzbüheler Alpen, über den Pass Thurn, auf dem Weg zum Prominentenort Kitzbühel.

Sie können den eleganten Wintersportort selbständig erkunden und vielleicht dem einen oder anderen "Promi" begegnen, bevor wir, durch das von der Brixentaler Ache durchflossene Brixental, zum Hotel zurückkehren.

 

4. Tag: Schiffsvergnügen auf dem Achensee

Der Achensee, der größte und schönste See Tirols, liegt in einer wahren Bilderbuchlandschaft, umgeben von den Berggiganten Karwendel und Rofangebirge.

Bei Eben am Achensee ist uns die Kirche der heiligen Notburga mit ihrem Grab einen Besuch wert.

Danach beginnt unsere Schiffsfahrt in Pertisau und endet mit dem Besuch der legendären Geisalm auf 938 m Seehöhe.

Nach unserer Einkehr schippern wir, mit Blick auf den bewältigten Gaisalmsteig  entspannt an Bord zurück nach Pertisau!

Im Hotel werden Sie wieder mit hausgemachtem Kuchen verwöhnt und haben Gelegenheit in die großzügige Wellnesswelt einzutauchen, zu welcher ein 1,2-1,6 m tiefes Superior-Hallenschwimmbad ebenso gehört, wie die Finnische Sauna mit 90° C und eine Bio-Himalaya-Salz- und Infrarot-Sauna mit 60° C.

 

5. Tag: Klammzauber & Bleikristall

Heute unternehmen wir einen Ausflug zur Kundler Klamm, die zu den schönsten Naturschluchten Österreichs zählt. Auf einem bequemen Weg wandern Sie 1 Stunde, entlang bizarrer Felsformationen, durch die wildromantische Klamm der Kundler Ache.

Danach fahren Sie mit der Bummelbahn nach Wildschönau, begleitet von saftigen Wiesen und Wildwasser-Auen.

Danach besuchen wir die, zwischen dem Inn und dem Schlossberg eingebettete, kleinste Stadt Österreichs. Dieses Städtchen muss nicht groß sein, um Großartiges anzubieten.
Bevor  Sie den Glasbläsern bei ihrer heißen Arbeit über die Schulter schauen können, wollen Sie in der hübschen Fußgängerzone, in einem renommierten Café, vielleicht eine spektakuläre Apfelstrudelshow erleben? Noch heute wird traditionelle österreichische Kaffeehauskultur zelebriert.

Zurück im Hotel erwarten uns die Annehmlichkeiten in der heimeligen Atmosphäre unseres Traditionshotels.

 

6. Tag: Rückreise über den Fernpass und Füssen.